Kleine Wanderung mit der Familie

Gestern bin ich mit Tochter und Enkelkindern zu einer kleinen Wanderung aufgebrochen. Wir haben von Ronsberg aus einen ca. 8 Kilometer langen Rundweg begangen und die „Teufelsküche“ besucht.

teufelskueche1

Die Teufelsküche, 2 km nördlich von Obergünzburg, ist eigentlich eine große Anzahl von mehr als haushohen Felsabbrüchen, die im Günztal den Hang hinunter gerollt und gerutscht sind. Auf Grund ihrer Größe und Vielzahl ranken sich viele Sagen um diesen Ort. Auch Kommissar Kluftinger hat hier schon in einem Mord ermittelt.

teufelskueche3

Zurück ging’s dann, an der Liebenthannmühle vorbei, wieder zurück durch das östliche Günztal nach Ronsberg.

teufelskueche2

Ein netter Spaziergang, der allen natürlich immens viel Kraft gekostet hat. Aus diesem Grund mussten wir uns unbedingt bei einem Eisbecher im Klostercafé in Bonlanden stärken.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.