:: „mool neigschmeggt“ – Adlers Küchenparty im Frühjahr 2017

am 17.04.2017 um 17:45 - abgelegt unter: Allgemein,angetestet

Am 25. März war’s mal wieder so weit: Der Adlerwirt hatte zur Küchenparty gerufen. Wieder erwartete uns ein tolles Ambiente, diesmal in den umgebauten und neu hergerichteten Gasträumen.

img 8924-182844

Hier ein Ausschnitt des neuen Nebenzimmers von der Bar aus betrachtet. Uwe und ich saßen mit Freunden am runden Tisch im Hauptgastraum und hatten ungefähr diesen Blick. Für Musik und Discostimmung mit Lichteffekten auch in der Küche war gesorgt. Gegen 19 Uhr wurde der Abend dann mit den Vorspeisen eröffnet.

02Vielleicht vorne weg gleich ein Süppchen?

Da ich Suppenkasper bin und weiß, wie gut Reinhards Suppen immer sind, habe ich damit begonnen:

„Bärlauch-Cappuccino mit glacierter Lachsroulade“. Die Lachsroulade war da noch versenkt, hat aber nicht sehr lange gedauert, bis sie mitsamt der Suppe in meinem Magen verschwunden war.

Für mich war das dann auch gleich die Nummer 1 der sechs unterschiedlichen Vorspeisen, die angeboten waren.

Aber sehen wir mal weiter…

Weiterlesen »


:: Vorfrühling an der Illerschleife

am 12.03.2017 um 15:29 - abgelegt unter: Allgemein,Reiseberichte

Das Wetter hat mich zu einem Spaziergang gedrängelt und mir einen idyllischen Sonntag-Mittag beschert.

illerschleife gerahmt

Mittags wurde es dann doch recht voll. Alle wollten die einmalige Märzenbecherwiese sehen. Auch ich habe sie fotografiert. Das Ergebnis gibt’s aber erst in meinem Kalender für 2018.

Die Stelle ist über einen Park&Ride-Parkplatz bei Oberbinnwang nach ca. 2 km Fußmarsch zu erreichen. Einfach in’s Dorf rein und die Erste links bis es am Waldrand bergab geht. Hier ist auch die dortige Illerstaustufe und der Steg über die Iller zu finden. Der meiner Ansicht nach vollkommen überflüssige Aussichtsturm von dem aus man praktisch so gut wie nichts mehr sieht, als von unten, hätte man sich sparen können. Eine grausam hässliche Stahlkonstruktion, die die Landschaft verschandelt!


:: Winterspaziergang in Dettingen

am 15.01.2017 um 16:18 - abgelegt unter: Allgemein

Heute war ein schöner Nachmittag.

Die Dettinger Pfarrkirche


:: Schöne Weihnachten und einen guten Rutsch!

am 23.12.2016 um 13:49 - abgelegt unter: Allgemein

Ein friedliches, stressfreies 2017 allen Lesern!


:: Wer meinen Kalender für 2016 sehen will

am 21.11.2015 um 17:25 - abgelegt unter: Allgemein,Reiseberichte

…kann in meinem Kunicon-Blog ein PDF davon anschauen. Hier schon mal die Vorschau des Titelblatts.

30x42hoch-2016-00-01k

Ich lasse ihn im Digitaldruck in der Größe A3 fertigen und werde ihn, wie auch schon in den früheren Jahren, an Freunde und Familie zu Weihnachten verschenken.


:: Das Fotobuch vom Urlaub im Bayerischen Wald ist da!

am 02.10.2015 um 19:12 - abgelegt unter: Reiseberichte

Heute ist es gekommen, rund eine Woche früher als geplant und ich bin wirklich geplättet! Super ist es geworden!

bayerwaldbuch

Normalerweise lasse ich solche Fotobücher immer als „Echtfotobuch“ beim Fotohändler meines Vertrauens machen. Dieses Mal aber habe ich eine Druckerei ausprobiert, die gedruckte Bücher mit Fadenbindung anbietet. Früher habe ich fadengebundene Bücher immer bei Pixelspeed fertigen lassen, aber seit die ihren Betrieb eingestellt haben, fand ich keinen Anbieter mehr.

Weiterlesen »


:: Pixelanzahl für Poster und Banner berechnen

am 10.04.2015 um 19:55 - abgelegt unter: Tipps 'n FAQs

Nachdem im FixFoto-Forum die Frage aufkam, welche Auflösung nötig wäre, wenn zum Beispiel ein Banner mit 150 cm Breite gedruckt werden soll, habe ich darüber bei „kunicon“ einen Beitrag verfasst.

excelblatt-k

Dort ist auch eine Excel-Tabelle herunterzuladen, mit Hilfe der dann die nötige Pixelanzahl selbst berechnet werden kann. Da nicht alle meinen Dienstblog lesen habe ich HIER mal einen Link zum dortigen Beitrag gesetzt. Vielleicht hilft’s dem Einen oder Anderen ja weiter.


:: Ich hab den Löffel abgegeben…

am 04.04.2015 um 21:23 - abgelegt unter: Allgemein,angetestet

titel…den ich bei der vorletzten Küchenparty im Landgasthof Adler in Fellheim aus Versehen mitgenommen hatte. Letzten Samstag war’s nämlich wieder so weit und ich hatte von meinen Lieben einen Gutschein zu Weihnachten geschenkt bekommen. Uwe war natürlich auch wieder dabei.

Kurz nach 19 Uhr ging die Türe zur Küche auf, nachdem Reinhard, der Wirt und Küchenchef seine zahlreichen Gäste im ausverkauften Adler begrüßt hatte.

Nach einer Mostbowle mit Prosecco als Aperitif ging’s dann schon mit dem Schlemmen los.

img 2226-200045

Als Getränk zur ersten Hälfte der Vorspeisen hatte ich den Riesling und zur zweiten dann den Rioja Rosé. Irgendwann in der Mitte der Vorspeisenzeit gab’s dann die Bespaßung, die dieses Mal aussergewöhnlich gut war. Wie ihr auf dem nachfolgenden Bild sehen könnt, trat sogar Tina Turner auf. Die Herrschaften am Nebentisch, die sich anfangs die Musik „aber nicht so laut“ gewünscht hatten, gingen dann schon nach wenigen Minuten ab, wie’s Zäpfle! Das blieb dann so, bis zum Ende der Veranstaltung, als AC-DC „Highway To Hell“ zum Besten gaben. Aber nicht nur der Musik-Part, war sensationell, auch die Betreuung durch Küche und Service:

alle

Vom DJ , der die Musikauswahl während der gesamten Veranstaltung exakt auf das vorhandene Publikum abgestimmt hatte, habe ich leider kein Bild gemacht. (Na ja, dem stand vermutlich dann doch der eine oder andere Grappa im Weg. Ich entschuldige mich dafür).

Weiterlesen »


Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 25 26 27 »